Ministerpräsident Winfried Kretschmann ließ am vergangenen Montag durch unseren Oberbürgermeister Walter Heiler die Landesehrennadel Baden-Württembergs an unseren Elferrat, Träger des Großen KHC Verdienstordens, Pressewart, KHC-Präsidiumsmitglied, ehemaligen Tänzer im Männerballett, Ausscheller, Organisator vieler Freizeiten verleihen. Kurt Klumpp trat 1987 dem Kienholzclub als Elferrat bei.
Zuvor war er allerdings schon lange in den Reihen des Kienholzclubs tätig. Sein
Hauptaufgabengebiet als Pressewart übt er bis zum heutigen Tage noch aus.
Aufgrund dieser Tätigkeit hat er wesentlich zum Erfolg des Kienholzclubs in den
zurückliegenden Jahrzehnten beigetragen. Aber auch als Akteur bei früheren
Prunksitzungen z.B. als „Ausscheller“ oder auch als Tänzer im Männerballett machte er in besonderem Maße auf sich aufmerksam. Kurt organisierte zusätzlich viele Freizeiten des Kienholzclubs und war in allen Bereichen unserer Abteilung tätig.
Die Voraussetzungen für die Verleihung der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg hat Kurt sicherlich nicht nur in unserer Abteilung, sondern auch in vielen anderen Vereinen und Institutionen erfüllt.
Hierfür gilt neben unserem besonderen Danke sicherlich auch der Dank aller die Kurt bislang durch seine ehrenamtliche Tätigkeit unterstützt hat.

Herzlichen Glückwunsch hierzu!